Theaterprojekt Firmen im Kopf

In 2016 wird der Verein Blue 21 (www.blue21.de) im Rahmen des Projekts „Die ganze Welt soll gut essen – aber was?“ ein Theaterprojekt mit Berliner Schüler_innen durchführen. Thema dieses Jahres sind globale Nahrungsmittelkonzerne und ihre Werbestrategien: Auf den gesättigten Märkten in den industrialisierten Ländern versuchen weltweit operierende Nahrungsmittelunternehmen immer neue Produkte und Produktvarianten zu etablieren.…

Details

Schülerfirma der Carlo-Schmid-Oberschule gewinnt Schulwettbewerb fairknüpft

Schmids Druck Studio, die zweite Schülerfirma an der CSO hat den Jugend- und Schulwettbewerb 2015 von fairknüpft gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Die Schülerfirma bedruckt Textilien, die ökologisch und fair produziert werden. Interessierte können direkt bei der Schülerfirma Aufträge z.B. für Schul-T-Shirts in Auftrag geben. Mehr Infos zur Firma und den Angeboten findet ihr direkt auf der…

Details

Bridging Cultures am Melanchthon-Gymnasium

Drei Tage lang haben die Grund- und Leistungskurse im Fach Englisch zum Thema Diskriminierung gearbeitet. Dafür hatten Sie Unterstützung durch Referentinnen aus Äthiopien, Indien und Uruguay. Das ganze Projekt fand komplett in englischer Sprache statt und die Abschlusspräsentationen zeigten die spannenden Ergebnisse. So gab es Talkshows, Theaterszenen und Präsentationen mit guter Beteiligung des Publikums. Inhaltich…

Details

Faire Schule bei der Zukunftstour in Brandenburg

Die Faire Schule Brandenburg startet jetzt richtig durch. Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Teltow-Fläming und der RAA Brandenburg präsentieren wir im Rahmen der Zukunftstour des BMZ  am 16. September 2015 in Potsdam alle Möglichkeiten, für Brandenburger Schulen, sich als Faire Schule auszeichnen zu lassen. Zusätzlich gibt es tolle Mitmach-Angebote für Schülerinnen und Schüler und kleine…

Details

3 neue Schulen ausgezeichnet

11.7.2015 Die Marcel-Breuer-Schule erhält als erstes Oberstufenzentrum die Auszeichnung als Faire Schule. In den letzten zwei Jahren haben sie intensiv daran gearbeitet, Globales Lernen in allen Bildungsgängen zu verankern. Eine Herausforderung, die soe toll gemeistert haben! Das Goethe-Gymnasium beeindruckte uns damit, in kürzester Zeit Impulse zum Globalen Lernen aufzunehmen und umzusetzen. Auch diese Schule erhält…

Details

Besondere Angebote!

Schulen, die bereits ausgezeichnet wurden oder sich im Prozess der Auszeichnung befinden, bekommen von EPIZ immer wieder besondere Angebote, die sie in der Regel kostenfrei abrufen können. Damit möchten wir Danke sagen für das große Vertrauen, das die Schulen uns bei der Beratung auf dem Weg zur Fairen Schule entgegen bringen und das hohe Engagement!…

Details

Ab auf´s Land

Die Evangelische Schule Köpenick fährt aufs Land.
Im Rahmen des Projekts Teller statt Tonne besuchen die Schüler_innen einen Bauernhof in Brandenburg und beschäftigen sich mit nachhaltiger Landwirtschaft.
Die Erkenntnisse fließen dann in die Konzeptionierung des neu zu gründenden Schüler_innen-Cafés ein.

Mode und Konsum

Die Nelson-Mandela-Schule hat den Fashion-Revolution-Day zum Anlass genommen, sich mit Mode und Konsum zu beschäftigen. In einer Upcyclingaktion auf dem Schulhof haben die Schüler_innen alten Kleidungsstücken zu neuem Glanz verholfen. Begleitet wurde die Aktion durch verschiedene Unterrichtseinheiten und einer Umfrage zum Konsumverhalten unter den Schüler_innen. Fotoeindrücke von der Veranstaltung gibt es direkt auf der Website…

Details