Vom 31.08.2020 bis 04.09.2020 setzten sich Jugendlichen aus fünf Schulen mit Themen im Bereich Nachhaltigkeit unter dem Motto „Mitmischen possible“ am wannseeFORUM Berlin auseinander. Ziel des Seminars war es durch die Aktivierung der SV die Thematik Nachhaltigkeit an die Schulen zu bringen und dort zu etablieren. In der Seminarwochen wurden künstlerische Produkte zu konkreten Projektideen erstellt. Diese Produkte sollen ihnen helfen ihre Projektideen für mehr Nachhaltigkeit an ihre Schulen zu bringen und dort bestmöglich zu realisieren.

Es wurden vier künstlerische Workshops dazu angeboten:

  • Erstellung von Memes
  • Erstellung eines eigenen Podcasts
  • Erstellung von Erklärvideos
  • Poster-Gestaltung 

Die entstandenen künstlerischen Produkte sollen als Hilfsmittel dienen, um die in den Schulgruppen formulierten Anliegen im Bereich Nachhaltigkeit der Schulöffentlichkeit näher zu bringen. Weiteres Ziel dieser Workshops war neben dem Austausch untereinander vor allem die Aneignung von neuen Fähigkeiten und Wissen, das im Kontext von Schule und SV angewendet werden kann. Zudem besuchten die Schüler*innen weitere Workshops zu verschiedenen Themen rund um SV-Arbeit wie Öffentlichkeitsarbeit, digitale Tools, Projektmanagement und Rechte nach dem Schulgesetz.

Außerdem gab es 5 Fortbildungsmodule für die erwachsenen Begleitpersonen, in denen diese über Möglichkeiten und Rechte der SV informiert wurden um die Schüler*innen in ihrer SV-Arbeit möglichst gut unterstützen zu können.

Das Seminar ist eine Kooperation von EPIZ – Zentrum für Globales Lernen in Berlin, dem wannseeFORUM, dem SV-Bildungswerk und Schule ein Gesicht geben e.V..