Die Vernetzungstreffen der Fairen Schulen – und der Schulen, die auf dem Weg zur Fairen Schule sind – finden mehrmals im Schuljahr statt. Sie bieten die Möglichkeit des offenen Austauschs sowie der Diskussion neuer Konzepte und Ideen für Globales Lernen und nachhaltige Bildung.

Auf diesem digitalen Vernetzungstreffen für weiterführende Faire Schulen in Berlin stellt die Max-von-Laue-Oberschule Berlin das Konzept ihrer TAT-AG (Think-Act-Talk) und ihre damit verbundenen Erfahrungen vor. Die TAT-AG entwickelt schon seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich Spiele zu globalen Gerechtigkeitsfragen.

Das Faire Schule Team des EPIZ e.V. freut sich über eine rege Teilnahme! Nach der Anmeldung bei schwerendt@epiz-berlin.de erhalten Sie den Zugangslink zur Teilnahme.