Digitales Vernetzungstreffen der Grund- und Förderschulen der Fairen Schulen in Berlin, 11. Februar 2021, 15:00-16:45 Uhr

Die Vernetzungstreffen der Fairen Schulen – und der Schulen, die auf dem Weg zur Fairen Schule sind – finden mehrmals im Schuljahr statt. Sie bieten die Möglichkeit des offenen Austauschs sowie der Diskussion neuer Konzepte und Ideen für Globales Lernen und nachhaltige Bildung. Auf diesem digitalen Vernetzungstreffen für Grund- und Förderschulen der Fairen Schulen in…

Details

Digitales Vernetzungstreffen der weiterführenden Fairen Schulen in Berlin, 09. Februar 2021, 15:00-17:00 Uhr

Die Vernetzungstreffen der Fairen Schulen – und der Schulen, die auf dem Weg zur Fairen Schule sind – finden mehrmals im Schuljahr statt. Sie bieten die Möglichkeit des offenen Austauschs sowie der Diskussion neuer Konzepte und Ideen für Globales Lernen und nachhaltige Bildung. Auf diesem digitalen Vernetzungstreffen für weiterführende Faire Schulen in Berlin stellt die…

Details

Brettspiel „Fairkauf oder Ausverkauf“ der Max-von-Laue-Schule gewinnt 2. Preis beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2019/2020

  Die TAT-AG (THINK-ACT-TALK) der Max-von-Laue Schule in Berlin-Lichterfelde gewinnt mit ihrem Brettspiel „Fairkauf oder Ausverkauf“ den 2. Preis des bundesweiten Schullwettbewerbs zur Entwicklungspolitik. Das Team der Fairen Schule des EPIZ gratuliert allen Gewinner*innen und ist beeindruckt von der Auseinandersetzung der TAT-AG und der Max-von-Laue-Schule mit globalen Herausforderungen und nachhaltiger Entwicklung. Die Schule wurde in…

Details

Globales Lernen an der Clara-Grunwald-Grundschule gewinnt Schulpreis beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2019/2020

Die Clara-Grunwald-Grundschule in Berlin-Kreuzberg gewinnt den diesjährigen Schulpreis des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik. Das Team der Fairen Schule des EPIZ gratuliert der gesamten Schulgemeinschaft der Clara-Grunwald-Grundschule zu diesem tollen Erfolg. Mit diesem Preis wurden bundesweit fünf Schulen gleichberechtigt ausgezeichnet, die sich besonders engagiert und nachhaltig mit Fragen globaler Entwicklung beschäftigen. Die Schule zeigt eindrucksvoll, wie sie…

Details

Clara-Grunewald-Grundschule aktiv bei #fairmachtschule im Rahmen des Aktionsbündnis Fairer Handel Berlin

Gute Nachrichten: die Berliner Grundschulen starten mit diesem Schuljahr – bundesweit einmalig – das faire Schulessen. Reis, Bananen und Ananas kommen fortan nur noch aus fairem Handel auf die Teller. Und: An allen Schulen in Berlin sind nur noch faire Fußbälle über das Landesverwaltungsamt abrufbar und neu: optional jetzt auch Hand- und Volleybälle.Um diesen großartigen…

Details

Mitmischen possible – Seminarwoche zu SV-Arbeit und Nachhaltigkeit am wannseeFORUM Berlin

Vom 31.08.2020 bis 04.09.2020 setzten sich Jugendlichen aus fünf Schulen mit Themen im Bereich Nachhaltigkeit unter dem Motto „Mitmischen possible“ am wannseeFORUM Berlin auseinander. Ziel des Seminars war es durch die Aktivierung der SV die Thematik Nachhaltigkeit an die Schulen zu bringen und dort zu etablieren. In der Seminarwochen wurden künstlerische Produkte zu konkreten Projektideen erstellt.…

Details

Evangelische Schule Köpenick schlägt zum Reformationstag 95 Thesen zum Klimawandel an die Kirche

Zum Reformationstag hat die Evangelische Schule Köpenick klassenübergreifend und in Anlehnung an Martin Luthers Thesen vor mehr als 500 Jahren ein öffentliches Zeichen gegen den menschengemachten Klimawandel gesetzt, um auf die Herausforderungen und Bedrohungen, die mit der Erderhitzung verbunden sind, aufmerksam zu machen. Die Schule schreibt: „Während Martin Luther einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die…

Details